Kevin Brumann ausser Gefecht!

Kevin Brumann ausser Gefecht!

Leider gibt es keine guten Meldungen vom Schweizer Nachwuchsfahrer Kevin Brumann. Der 17jährige, der für das „iXS MXGP Team“ fährt, wurde vergangene Woche noch einmal gründlich mit MRI untersucht. Mit dem Ergebnis, dass anstelle geprellten Steissbeines doch ein Bruch vorlag. „Der Arzt hat Fahrverbot für die nächsten Wochen angeordnet“, berichtete Team-Manager Daniel Zollinger. „Der Bruch geht auf den Sturz von Kevin beim England-GP zurück. Nach der Diagnose „starke Prellung“ nahm Kevin nach einer Ruhepause das Training wieder auf, musste aber sowohl in Italien als auch in Holland mit starken Schmerzen das Handtuch werfen. Es ging einfach nicht!“


Nach der jüngsten Diagnose hofft das Team ab dem Finnland GP Ende August auf eine Rückkehr des jungen Ehrendingers.

 


Kevin Brumann out of action!


Unfortunately, there are no good news from the young swiss racer Kevin Brumann. The 17-year-old who’s racing for the "iXS MXGP Team" was thoroughly examined with an MRI last week. With the result that instead of a bruised coccyx there was a break. "The doctor has ordered a racing ban for the next few weeks," reported Team- Manager Daniel Zollinger. “The break goes back to Kevin crashing at the England-GP. After being diagnosed with a “severe bruise”, Kevin resumed training after a break, but had to throw in the towel for Italy and Holland with severe pain. It just didn't work! "

According to the latest check, the team is hoping for the young Ehrendinger to return from the Finnish GP at the end of August.

Pictures © by iXS MXGP Team


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen